Fahrbahnerneuerung L80 - weitere Hinweise für Kattendorf

Die Bauphase II  beginnt voraussichtlich am 03.07.2017

Vollsperrung der Sievershüttener Straße - Beginnend an der Kreuzung Kaltenkirchener Str. / Winsener Str.
in Rtg. Hüttblek bis zur Einmündung K71 (
von Struvenhütten kommend).
Sanierung wie im Bauabschnitt I

Die Bauphase V  beginnt voraussichtlich am 26.07.2017

Vollsperrung der Kaltenkirchener Straße - Beginnend ab Beginn Parkplatz des Gasthofes / Kreuzung Dorfstraße
bis kurz vor der Feuerwehrzufahrt.
Sanierung in teilweise offenem Bau

z.Zt. noch in Arbeit: (Stand 23.06.17)

Bauphase I  zwischen Oersdorf und Kattendorf

 Vollsperrung - Beginnend von der Kreuzung K 109 Segeberger Straße Ecke L 232 Hauptstraße
bis ca. 500 m vor der Flussquerung  Schmalfelder Au.

 Sehr geehrte Anlieger,

Am Montag den 12.06.2017, werden die Straßenbauarbeiten auf der L80 beginnen. Im oben genannten Bereich wird die Fahrbahn vorrausichtlich in der Zeit vom 12.06.2017 bis  zum 30.06.2017 saniert und ist somit vollgesperrt.

 Der gesamte Bauabschnitt ist in 3 Arbeitsphasen unterteilt.

 In der Zeit vom 12 - 16.06.2017 wird die Baustelle Eingerichte, die Verkehrssicherung aufgebaut, die Fahrbahn bis auf einer Tiefe von 10,0 cm ausgebaut und die vorhandene Unterlag für den Einbau der Asphaltdeckschicht vorbereitet.

 In der Zeit vom 19 - 23.06.2017 wird die ausgebaute Fahrbahn wieder eingebaut. Für den Einbau Fahrbahn, wird am Montag eine Bitumenemulsion (Haftgrund) auf die Unterlage aufgetragen und am Dienstag und Mittwoch die erste und zweite Lage Asphalt eingebaut. In dieser Zeit ist es nicht möglich die Baustelle mit dem Auto zu befahren. Am Donnerstag und Freitag werden die Restasphaltierungsarbeiten durchgeführt.

 In der Zeit vom 26 – 30.06.2017 werden die Randarbeiten ausgeführt. Dies bedeutet, dass das Straßenbegleitgrün wieder reguliert, Leitpfosten eingebaut und Steinsetzarbeiten in den Randbereichen ausgeführt werden.

 Am 30.06.2017 gegen Abend wird die Verkehrssicherung wieder aufgehoben und die Fahrbahn mit einer vorläufigen Geschwindigkeitsbegrenzung freigegeben.

 Für die o.g. Bauarbeiten wird der beeinflusste Verkehr über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke geführt.

Bedingt durch die Bauarbeiten bitten wir Sie, als unmittelbarer Anlieger an dieser Sperrung um Ihr Verständnis, dass Sie während der Arbeiten Ihr Fahrzeug außerhalb des abgesperrten Bereiches abstellen bzw. parken. Parkplätze können im Straßenbereich nicht zur Verfügung gestellt werden.

Zusätzlich wird versucht, dass die direkten Anlieger möglichst wenig belastet werden, und der Zugang zu Ihren Grundstücken möglich bleibt, was aber vor allem beim Einbau der Asphaltschichten nicht möglich sein wird!

Aufgrund Witterungsbedingter Einflüsse kann es zur Verschiebung oder Ausfall der genannten Termine kommen, wir sind bemüht Sie in diesem Fall schnellstmöglich zu informieren.

  Bei Rückfragen können Sie folgende Ansprechpartner erreichen:

Ansprechpartner:

Behörde/ Firma

Tel. Büro

Handy

Herr Jürgens

Bauleiter

Eurovia Teerbau

040/731290 - 48

017610028384

 

 

 

 

Herr Adomat

Vorarbeiter

Eurovia Teerbau

 

01709273011

Herr Münter

Auftraggeber

LBV Lübeck

04513712247

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

EUROVIA Teerbau GmbH                                                     

Niederlassung Hamburg
Kulemannstieg 10
22457 Hamburg