NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Neues Duo an der Spitze der Wehr

In Kattendorf führen künftig Lars Kriemann und Stellvertreter Oliver Balzer die Rettungskräfte

Von Alexander Christ (Segeberger Zeitung 04.11.2015)

 Neues Duo

Ich bedanke mich und hoffe, dass ich eure Erwartungen und das in mich gesetzte Vertrauen erfülle.
Lars Kriemann, neuer Kattendorfer Wehrführer

 

14  Aktive, neun Mitglieder in der Ehrenabteilung sowie 280 Förderer gehören derzeit der Feuerwehr Kattendorf an.

 

Freuen sich auf die Zusammenarbeit für Kattendorfs Feuerwehr:
der neue Wehrführer Lars Kriemann (rechts) und sein Stellvertreter Oliver Balzer. ©

Kattendorf. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kattendorf haben einen neuen Chef.
Der bisherige stellvertretende Wehrführer Lars Kriemann wurde auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig zum Nachfolger von Nils Neitzel gewählt. Anwesend waren 17 stimmberechtigte Mitglieder. Neitzel hatte die Wehrführung bereits im August niedergelegt – zwei Jahre vor dem Ende seiner regulären sechsjährigen Amtszeit, weil er von Kattendorf nach Norderstedt umzog.

Neitzels Nachfolger Kriemann ist seit 2004 aktives Mitglied der Kattendorfer Wehr. Der 45-jährige Maler- und Lackierermeister rückte 2011 in die Spitze der Wehrführung auf. Damals hatte Wehrführer Wolfgang Schmitt sein Amt niedergelegt. Dessen Nachfolger war Neitzel, Kriemann wiederum wurde Neitzels Stellvertreter. Nach seiner einstimmigen Wahl zum neuen Wehrführer bedankte sich Kriemann „für das Vertrauen und hoffe, dass ich eure Erwartungen und das in mich gesetzte Vertrauen erfülle“. Ausgleich von Beruf und dem Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr findet der verheiratete Vater einer Tochter bei Törns auf seinem Segelboot. Außerdem engagiert sich der neue Chef der Kattendorfer Wehr als Gemeindevertreter und ist zudem Sprecher der CDU-Fraktion in der Kattendorfer Gemeindevertretung.

Ebenfalls mit den Stimmen aller Kameraden gewählt wurde Kriemanns neuer Stellvertreter Oliver Balzer. Balzer, der seinen Lebensunterhalt als kaufmännischer Angestellter in einem großen Kaltenkirchener Einrichtungshaus verdient, war im November 2010 in die Freiwillige Feuerwehr seines Heimatortes eingetreten. Im Februar 2014 wurde er zum Gruppenführer gewählt. „Ich werde versuchen, Lars zu unterstützen und freue mich auf meine neuen Aufgaben“, sagte Balzer. Der 45-jährige Kattendorfer ist verlobt und Vater eines Sohnes. In seiner Freizeit schmökert Balzer gerne in Büchern und tüftelt am Computer.

Bislang hatten die Feuerwehrleute in der Kattendorfer Wehr in diesem Jahr 14 Einsätze. Drei Mal mussten kleine oder mittlere Brände gelöscht werden, außerdem rückte die Wehr zu technischen Hilfeleistungen oder aufgrund von Fehlalarmen aus.

Frauen und Männer , die Interesse haben, der Freiwilligen Feuerwehr Kattendorf als aktives oder förderndes Mitglied beizutreten, können sich bei Lars Kriemann (Tel. 04194/98553 oder 0151/55002640) melden. Zurzeit gehören der Wehr 21 Aktive, neun Mitglieder der Ehrenabteilung sowie 280 Förderer an, die die Arbeit der Aktiven mit ihren Mitgliedsbeiträgen unterstützen. Fünf Kinder und Jugendliche aus der 900 Einwohner zählenden Gemeinde werden zurzeit in der Jugendfeuerwehr des Amtes Kisdorf auf künftige Aufgaben in der aktiven Wehr vorbereitet.